Praxis D. Th. Hoffmann

Eschbachstr. 9, 72218 Wildberg - Schönbronn
Telefon 07054 - 94204

Beiträge zur Gesundheit
Praxis D. Th. Hoffmann

Gesundheit ist der eigentliche Antrieb des Lebens und wird
als selbstverständlich erlebt bis sie scheinbar plötzlich fehlt.
Was also fördert Gesundheit, was verhindert sie?
Und was zerstört Gesundheit?

Die Antworten dazu finden wir in verschiedenen Bereichen,
nicht nur in Ernährung und Medizin sondern genauso in
Psychologie und Therapie, in Meditation, Entspannung und
Achtsamkeit ...

Maria Trebens Schwedenbitter

Diese wohltuende Kräutermischung ist das Original Rezept von Maria Treben und besteht aus:

  • 10g Aloe (*),
  • 10g Angelikawurzel,
  • 5g Eberwurzwurzel,
  • 10g Manna,
  • 5g Myrrhe,
  • 10g Natur-Kampfer (**),
  • 10g Rhabarberwurzel,
  • 0,2g Safran,
  • 10g Sennesblätter,
  • 10 g Theriak venezian,
  • 10g Zitwerwurzel.

(*) Statt Aloe kann auch Enzianwurzel oder Wermutpulver verwendet werden

(**) Bei Kampfer darf nur Naturkampfer genommen werden.

Die Käuter füllt man in eine Flasche und übergießt sie mit 1,5 Liter 38- bis 40%igem Kornbranntwein. Unter täglichem Schütteln bleibt der Aufguß mindestens 14 Tage in der Wärme oder in der Sonne stehen. Für den täglichen Gebrauch seiht man kleinere Mengen in geeignete Behälter ab, die kühl aufbewahrt werden sollten. Die andere Menge kann unbegrenzt auf den Kräutem verbleiben. Mit fortschreitender Lagerung reift die Heilkraft des Kleinen Schwedenbitters. Je länger er reift, desto wirksamer wird er.

Schmerzöl

Ein Patient hat mir irgendwann einmal dieses Rezept für ein wundervoll duftendes Schmerzöl gegeben, das unter dem Begriff "Banbdscheibenöl" kursiert: Es besteht aus

  • 70 ml Johanneskrautöl als Grundsubstanz plus
  • 30 ml ätherischem Rosmarinöl
  • 30 ml ätherischem Eukalyptusöl
  • 30 ml ätherischem Wacholderbveeröl und
  • 30 ml ätherischem Lavendelöl

Halbieren Sie doch die Mengenangaben wenn Sie es sich in der Apotheke mischen lassen, ist es nicht gerade billig - aber duftet unglaublich gut, tief und würzig und ist wohltuend bei

  • Muskelverspannungen, Nervenschmerzen, Zerrungen, Verrenkungen, dient der Beruhigung und Narbenpflege (Johanniskrautöl)
  • Hexenschuß, Muskelkater, Verspannungen, Prellungen, Ischiasschmerzen (Rosmarinöl)
  • Rheuma, Atmung (Eukalyptusöl)
  • Schmerzen, entzündlich-rheumatische Schmerzen, Ödeme (Wacholderbeeröl)
  • Schmerzen (Lavendelöl)

Baden Sie also ruhig auch mal mit dieser wunderbaren Ölmischung.


Ein Frühstück, das Herz und Seele wärmt

Dieser morgendliche ayurvedische Hirsebrei ist eine Wohltat - er wärmt durch die verwendeten Gewürze, die Hirse versorgt uns mit wertvollen Mineralien und Spurenelementen wie Silizium (Kieselsäure), Eisen und Vitamin B6 ... und Hirse ist zudem ein glutenfreies Getreide.

Sie brauchen dazu:
1 Tasse Hirse
4 Tassen Waser
Ghee (Butterschmalz)
geriebenen Ingwer nach Belieben
Sternanis, Kardamon Kapseln und Zimt.

Die Gewürze vorsichtig anrösten, mit Wasser aufgießen, Hirse dazugeben (evtl. auch Rosinen, Datteln oder Kokosflocken), eine 1/4 Stunde kochen lassen. Meersalz und evtl. Honig dazugeben und weitere 20 Minuten mit geschlossenem Deckel ziehen lassen. Lecker ... wenn Sie Yogi-Tee oder Tschai-Gewürze haben, die passen auch hervorragend dazu.

weitere Blog Einträge anzeigen

Gesundheits Blog
Praxis D. Th. Hoffmann

Die aktuellen Beiträge:

Maria Trebens Schwedenbitter

Diese wohltuende Kräutermischung ist das Original Rezept von Maria Treben und besteht aus:

  • 10g Aloe (*),
  • 10g Angelikawurzel,
  • 5g Eberwurzwurzel,
  • 10g Manna,
  • 5g Myrrhe,
  • 10g Natur-Kampfer (**),
  • 10g Rhabarberwurzel,
  • 0,2g Safran,
  • 10g Sennesblätter,
  • 10 g Theriak venezian,
  • 10g Zitwerwurzel.

(*) Statt Aloe kann auch Enzianwurzel oder Wermutpulver verwendet werden

(**) Bei Kampfer darf nur Naturkampfer genommen werden.

Die Käuter füllt man in eine Flasche und übergießt sie mit 1,5 Liter 38- bis 40%igem Kornbranntwein. Unter täglichem Schütteln bleibt der Aufguß mindestens 14 Tage in der Wärme oder in der Sonne stehen. Für den täglichen Gebrauch seiht man kleinere Mengen in geeignete Behälter ab, die kühl aufbewahrt werden sollten. Die andere Menge kann unbegrenzt auf den Kräutem verbleiben. Mit fortschreitender Lagerung reift die Heilkraft des Kleinen Schwedenbitters. Je länger er reift, desto wirksamer wird er.

Schmerzöl

Ein Patient hat mir irgendwann einmal dieses Rezept für ein wundervoll duftendes Schmerzöl gegeben, das unter dem Begriff "Banbdscheibenöl" kursiert: Es besteht aus

  • 70 ml Johanneskrautöl als Grundsubstanz plus
  • 30 ml ätherischem Rosmarinöl
  • 30 ml ätherischem Eukalyptusöl
  • 30 ml ätherischem Wacholderbveeröl und
  • 30 ml ätherischem Lavendelöl

Halbieren Sie doch die Mengenangaben wenn Sie es sich in der Apotheke mischen lassen, ist es nicht gerade billig - aber duftet unglaublich gut, tief und würzig und ist wohltuend bei

  • Muskelverspannungen, Nervenschmerzen, Zerrungen, Verrenkungen, dient der Beruhigung und Narbenpflege (Johanniskrautöl)
  • Hexenschuß, Muskelkater, Verspannungen, Prellungen, Ischiasschmerzen (Rosmarinöl)
  • Rheuma, Atmung (Eukalyptusöl)
  • Schmerzen, entzündlich-rheumatische Schmerzen, Ödeme (Wacholderbeeröl)
  • Schmerzen (Lavendelöl)

Baden Sie also ruhig auch mal mit dieser wunderbaren Ölmischung.


Ein Frühstück, das Herz und Seele wärmt

Dieser morgendliche ayurvedische Hirsebrei ist eine Wohltat - er wärmt durch die verwendeten Gewürze, die Hirse versorgt uns mit wertvollen Mineralien und Spurenelementen wie Silizium (Kieselsäure), Eisen und Vitamin B6 ... und Hirse ist zudem ein glutenfreies Getreide.

Sie brauchen dazu:
1 Tasse Hirse
4 Tassen Waser
Ghee (Butterschmalz)
geriebenen Ingwer nach Belieben
Sternanis, Kardamon Kapseln und Zimt.

Die Gewürze vorsichtig anrösten, mit Wasser aufgießen, Hirse dazugeben (evtl. auch Rosinen, Datteln oder Kokosflocken), eine 1/4 Stunde kochen lassen. Meersalz und evtl. Honig dazugeben und weitere 20 Minuten mit geschlossenem Deckel ziehen lassen. Lecker ... wenn Sie Yogi-Tee oder Tschai-Gewürze haben, die passen auch hervorragend dazu.

weitere Blog Einträge anzeigen

Praxis D. Th. Hoffmann
Schmerzbehandlungen im Landkreis Calw

Stacks Image 405
Schreiben Sie mir
oder rufen Sie an
wegen eines Termines

Tel. 07054 - 94 204

Praxis D. Th. Hoffmann 
Eschbachstr. 9  
72218 Wildberg - Schönbronn

Ich habe Ihre Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an praxis@stillpunkt.de widerrufen.


Dies dient der Bestätigung,
daß Sie kein Roboter sind

Autoreply
From
Subject
HTML Body